Aktuelles

Sehr geehrte Stammgäste des Thermalbades Vöslau!

Am Freitag, 29. Mai beginnt nun endlich die Sommerfrische Saison 2020 im Thermalbad Vöslau. Es wird eine sehr besondere Saison werden mit speziellen Regeln für alle. Basis für alles, was den Badebetrieb regelt ist die „Empfehlung zur Wiederöffnung von Freibädern“ des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Sicher ist, dass diese Saison durch die neuen Rahmenbedingungen sowie vorgeschriebenen Mindestabstände mehr Solidarität und Rücksichtnahme von uns allen verlangt. Trotzdem soll das Sommerfrische Vergnügen nicht zu kurz kommen und wir bemühen uns, die neue wie ungewohnte Situation so angenehm wie möglich zu gestalten – dies kann nur gemeinsam funktionieren!

Durch die in der Empfehlung des Ministeriums genannten Regelungen können definitiv weniger Gäste als bisher das Thermalbad Vöslau besuchen.

Wir haben uns dazu entschlossen, unseren Stammgästen den Vortritt zu geben und garantieren allen Saisonkartenbesitzern des letzten Jahres die Verlängerung der Saisonkarte, so diese bis zum 5. Juni passiert. Die Saisonkarte ist nicht übertragbar und wir können auch keine Ausnahme von diesen Regelungen machen.

Wir haben eine besonders gute Nachricht:
Die Sommerfrische Saison 2020 wird verlängert, sie startet am Freitag, den 29. Mai und endet am Sonntag, den 11. Oktober.

SICHERN SIE SICH IHR
TAGESTICKET IM WEBSHOP

JETZT KAUFEN

Informationen für Saisonkarten-, Kästchen und Kabinenbesitzer:

• Ein Informationsschreiben inkl. aktueller Preise befindet sich am Postweg zu Ihnen (sofern eine Adresse beim Kauf der Saisonkarte angegeben wurde!). Sollten Sie keinen Brief erhalten, liegen die Dokumente zum Download auf unserer Webseite bereit.

• Bei Kabinen- und Kästchenmieter liegt, wie in den letzten Jahren, ein Zahlschein bei um die Überweisung für das Mietobjekt, die Saisonkarten inkl. Mitbenützer zu tätigen. (Vorgehen wie in den letzten Jahren

• Der Vorverkauf beginnt am 25. Mai an der Kassa des Thermalbades. Verkaufszeiten: 9.00 bis 17.00 Uhr. Es handelt sich dabei ausschließlich um eine Verlängerung der Saisonkarte 2019, daher unsere Bitte: bringen Sie Ihre Karte aus dem Jahr 2019 zur Verlängerung mit, das verkürzt die Wartezeit. Eine Verlängerung garantieren wir bis zum 5. Juni (Einzahlungsdatum). Es werden keine neuen Saisonkarten ausgegeben – einzige Ausnahme: Kinder von Saisonkartenbesitzern, die in diesem Jahr das sechste Lebensjahr vollenden.

• Die Preise für die Saisonkarten wurden um 20 % gegenüber dem Vorjahr gesenkt, dasselbe gilt für die Tarife für Kabinen, Kästchen und Liegebettendepots. Es handelt sich dabei um eine einmalige Reduktion in der Saison 2020.

• Aufgrund der Zutritts- und Mindestabstandsregelungen, die ebenfalls in der Empfehlung des Ministeriums aufgeführt sind, kann es bei starkem Besucherandrang zu Wartezeiten oder Schließungen sowohl am Eingang sowie bei den Becken des Bades kommen

Information für nicht Saisonkartenbesitzer und Tagesgäste:

• Da aktuell weniger Gäste als bisher das Thermalbad Vöslau besuchen dürfen, können wir leider vorerst keine neuen Saisonkarten ausstellen.

• Wir werden allerdings ein kleines Kontingent an Tageskarten auflegen. Die Ausgabe dieser hängt von der tatsächlichen Anzahl von Gästen im Thermalbad ab. Die Tageskarten können an der Kassa oder über unseren Webshop erworben werden.

Regeln für den Besuch des Thermalbades (vorbehaltlich neuer Verordnungen):

• Zutrittsbeschränkung bei den Schwimmbecken. Die aktuellen Bestimmungen werden ausgeschildert und vom Badpersonal reguliert.

• Zutrittsbeschränkung bei den Schwimmbecken. Die aktuellen Bestimmungen werden ausgeschildert und vom Badpersonal reguliert.

• Achten Sie im Eingangsbereich und vor allfälligen Verkaufsstellen auf die Abstandsmarkierungen in einer Distanz von 1m

• Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen in allen Innenbereichen - wie Eingangsbereich, sanitäre Anlagen, Umkleidebereiche (bei Kabinen und Kästchen) mit Ausnahme von Feuchträumen (Duschen)

• Es kann auf dem Weg von und zu den Becken und auf der Liegewiese auf die Verwendung des Mund-Nasen-Schutzes verzichtet werden, es ist aber jedenfalls ein Mindestabstand von 2 Meter (Eigenverantwortung) einzuhalten

• Nehmen Sie Rücksicht auf die Einbahnregelungen.

• Achten Sie auch im Becken auf einen Mindestabstand von 1-2 Meter, Naturbecken (grünes Becken) 3-4 Meter.

• Für Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben, gelten die Abstandsregeln nicht

• Im Gastronomiebereich gilt die aktuelle Gastronomieverordnung

Es ist in unser aller – Gäste wie Mitarbeiter - Verantwortung, die verordneten Regelungen umzusetzen. So können wir uns trotz der Umstände auf eine entspannte Badesaison freuen.

Neuheiten im Thermalbad:

Ihrer Gesundheit zuliebe: Das Thermalbad Vöslau ist ab sofort rauchfrei bzw. das Rauchen ist in drei definierten Raucherbereichen des Areals sowie in Teilen der Gastronomie möglich

Gemeinsam für eine saubere Umwelt: Mit dem konsequenten Trennen des Mülls in Restmüll/Papier/Plastik/PET kommen wir unserem Ziel eines nachhaltigen Thermalbades wieder einen großen Schritt näher. Bitte nutzen Sie für Ihren Abfall die Tonnen – nur gemeinsam können wir das Ziel erreichen.

Für Ihr Wohlbefinden: Wir haben das Massageangebot erweitert